Ausbildung

Ihre Ausbildung im Autohaus Amann

Nachwuchstalente im Autohaus Amann gesucht! Spaß an Teamarbeit und Technik? Begeisterung für die Hightech-Branche Automobil? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Wir suchen permanent qualifizierte Auszubildende für die Berufe:

Engagement und Freude am Lernen setzen wir voraus – dafür bieten wir eine Top-Ausbildung mit optimaler Betreuung und mit der Möglichkeit einer Weiterbildung bereits während der Ausbildung. Sie sind nicht allein: Momentan haben wir fünf Auszubildende in allen Bereichen. Diese werden von einem Team bestehend aus 30 Mitarbeitern gerne betreut.

Sie möchten erst einmal nur „reinschnuppern“? Auch das ist bei uns möglich: Durch ein Betriebspraktikum lernen Sie alle Bereiche unseres Autohauses kennen und können exklusiv Informationen über Ihren Traumberuf sammeln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Frau Katharina Amann freut sich auf Ihre Bewerbung!

Ausbildung zum Kraftfahrzeug-Mechatroniker PKW (m/w)

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

In wenigen Worten...

Als Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w) wissen Sie, aus wie vielen Teilen ein funktionstüchtiges Automobil entsteht, das den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht wird. Nach der Berufsausbildung sind Sie Fachmann/Fachfrau für das gesamte Fahrzeug mit seinen komplexen Systemen und Komponenten. Zu Ihren Aufgaben gehören das Montieren, Warten, Messen, Einstellen und Prüfen von Aggregaten und Baugruppen und die Betreuung der Fahrzeugelektrik. Außerdem gehört dazu auch die Suche nach möglichen Störungen und deren Beseitigung.

Schwerpunkte der Ausbildung

  • Grundlagen der Fahrzeugtechnik, u. a. Pflege und Wartung von Kraftfahrzeugen und Werkzeugen, Zerlegen und Vermessen von Motoren
  • Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Ergebnisse
  • Grundlagen der Werkstoffbearbeitung
  • Durchführen von Kundenaufträgen
  • Grundlagen der Fahrzeugelektronik
  • Wartung, Inspektion und Reparatur von Kraftfahrzeugen
  • Instandsetzen von Bauteilen, Baugruppen und Systemen an Kraftfahrzeugen sowie Eingrenzen von Fehlern und Behebung von Störungen an Kraftfahrzeugen
  • Auf- und Umbau von Kraftfahrzeugen bzw. Optimierung, Einbau z.B. von Sonderausstattungen

Ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

  • Service-Techniker (m/w)
  • Weiterbildung zum Experten (m/w) mit verschiedenen Schwerpunkten (z. B. Antriebsaggregate, Inspektion, Fahrerassistenzsysteme, Getriebe etc.)

Das sollten Sie mitbringen.

  • Interesse an der Automobiltechnik und Elektrotechnik
  • Verantwortungsbewusstsein sowie Gründlichkeit
  • logisches Denkvermögen bei der Fehlersuche und -behebung
  • Freude an Teamarbeit
  • Hohe Kundenorientierung
  • Nichtvorliegen einer Farbsehschwäche

Automobilkaufmann (m/w)
Ausbildungsdauer

3 Jahre

In wenigen Worten…

In der Ausbildung zum Automobilkaufmann (m/w) erwerben Sie kaufmännische und organisatorische Kenntnisse und wenden diese proaktiv in der Praxis im Autohaus an. Das Entwickeln von Verkaufsstrategien, die Analyse des Kunden- und Wettbewerbsverhalten sowie die Erstellung von Kostenrechnungen und Kalkulationen gehören fest zu deinem Tätigkeitsbereich. Neben den betriebswirtschaftlichen Aspekten erfordert der Ausbildungsberuf auch Kundenorientierung und technisches Automobil Know-how. Als Automobilkaufmann (m/w) agieren Sie stets als kompetenter Berater und sind für unsere Kunden somit der erste Ansprechpartner rund um das Thema Serviceleistungen.

Schwerpunkte der Ausbildung

  • Terminvereinbarung
  • Auftragsvorbereitung
  • Auftragsannahme
  • Auftragsabrechnung
  • Kundenberatung und -betreuung
  • Fahrzeugvermietung

Ihre Entwicklungsmöglichkeiten

  • Serviceassistent (m/w)
  • Serviceberater (m/w)

Das sollten Sie mitbringen

  • Sehr guter qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss
  • Interesse an kaufmännischen Abläufen
  • Gutes Zahlenverständnis und Abstraktionsvermögen
  • Technisches Verständnis
  • Flexibilität und Problemlösefähigkeit
  • Begeisterung für moderne Informations- und Medientechnik
  • Kommunikationsfähigkeit und hohe Kundenorientierung
  • Positive Ausstrahlung
  • Selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Große Leidenschaft für das Automobil
  • Freude an Teamarbeit

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Ausbildungsdauer

3 Jahre

In wenigen Worten…

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) bietet viel Spaß an Verwaltung, Bestandskontrolle, Organisation, Koordination und praktischen Tätigkeiten im Lagerbereich, unter Einhaltung der Lagerordnung. Sowohl die anforderungsgerechte Lagerung von Teilen und Materialien, die Überprüfung der Verpackungen anhand der gesetzlichen Vorschriften, die Bereitstellung von Ersatzteilen, sowie die Abwicklung von Bestellungen und Lieferungen erfordert dein Aufgabenbereich. Die Ausbildung setzt Organisationsvermögen, Planungsgeschick und Leistungsfähigkeit voraus. Sie erfahren während Ihrer Ausbildung, welche Bedeutung der gesamte Lager- und Transportbereich innerhalb des Autohauses hat und lernen alle Kraftfahrzeugteile umfassend kennen.

Schwerpunkte der Ausbildung

  • Grundlagen des Aufbaus und der Organisation des Betriebes, des Arbeits- und Tarifrechtes, des Umweltschutzes und der rationellen Energieverwendung
  • Wareneingang: Annehmen und Kontrollieren von Gütern sowie deren Begleitpapiere, Erkennen und Erfassen von Transportgefäßen und -mitteln, Zuleiten von Gütern zu den Bestimmungsorten, Einordnen der zugeleiteten Güter
  • Warenlagerung und Lagereinrichtung: Beschaffen, Berücksichtigen der Umschlaghäufigkeit und Pflege der Güter
  • Warenausgang: Entnahme, Ausgabe und Kommissionieren der Güter, Bearbeiten der Begleitpapiere, Einsetzen, Pflegen und Versenden entsprechender Güter
  • Versand und Transport: Berechnen des Frachtraumes, Auswählen der Transportmittel, Verladen der Güter und Handhaben der Begleitpapiere
  • Planung und Organisation: Beschreiben des Informations- und Güterflusses, Erfassen und Abrufen der Güterdaten, Umgang mit Kommunikations- und Informationsmitteln
  • Kundenberatung beim Thema Zubehör, Räder & Reifen
  • Auftragsvorbereitung für die Werkstatt mit Bereitstellung der benötigten Ersatzteile 

Ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

  • Teiledienstmitarbeiter (m/w)
  • Geprüfter Automobil Teile- und Zubehörexperte (m/w)
Das sollten Sie mitbringen

  • Sehr guter qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Kaufmännisches Interesse
  • Allgemeine EDV-Kenntnisse
  • Logisches Denkvermögen
  • Ordnungssinn
  • Selbstständigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und hohe Kundenorientierung
  • Freude an Teamarbeit